Deutscher FilmGeist Preis 2019 verliehen

© Impertiv Film

© Impertiv Film

Am 2. Mai, dem Vorabend der Vergabe der Deutschen Filmpreise, wurde im Filmkunstkino BABYLON in Berlin traditionell der DEUTSCHE FILMGEIST PREIS 2019 feierlich verliehen. Der Preis geht jeweils an einen deutschen Film, in dem entweder das Geistige in überzeugender Weise thematisiert wird oder auf überragende Weise gestalterischen Ausdruck findet.

Mit dem DEUTSCHEN FILMGEIST PREIS 2019 wurde der Film Tag des Sieges von Sergej Loznitsa ausgezeichnet.

Begründung:

„Statt nur zu zeigen, was ist, gestaltet der Film sein vorgefundenes Material nach künstlerischer Manier und macht so aus einem profanen Sujet einen starken Appell für die Verbindung von scheinbar Gegensätzlichem: das Gewesene nicht zu vergessen und doch nicht in der Vergangenheit haften zu bleiben. Sergej Loznitsas Film wird so gleichermaßen zu einem starken Stück Wirklichkeit wie auch zu einem starken Stück Kunst, das uns mit den ureigensten Mitteln des Films auf gänzlich unaufdringliche und ideologiefreie Weise die Liebe zur Welt, zu den Menschen, zum Frieden nahe bringt und uns zugleich noch gemahnt an Redlichkeit und Wahrhaftigkeit als ihre Grundlagen.”

Marcel Weisheit