Die Edition Zauberwort ist eine stetig zunehmende Zahl an filmischen Portraits von Persönlichkeiten aus dem deutsch-sprachigen Geistesleben.

Die Portraits bestehen aus geführten und gestalteten Erzählungen der Portraitierten. In ihrer Summe ergibt sich jeweils ein kaleidoskopisches Lebensbild der portraitierten Person.

 

Ulrich & Erika Gregor. Cineasten. Edition Zauberwort 2018

 

Jedes Portrait hat eine Dauer von ca. vier mal einer Stunde und folgt im Grundsatz dem jeweils gleichen Aufbau:
1. Lebensstationen
2. Lebensthemen
3. Begegnungen mit Menschen
4. Begegnungen mit Werken

Auf diese Weise entstehen umfassende Filme, die eine respektvolle Begegnung mit der portraitierten Person und eine ertragreiche Annäherung an sie für heute und für alle Zeit möglich machen.

Die Filme werden finanziell ermöglicht durch Danksagungen in Form von finanziellen Zuwendungen von Mitgliedern der geistigen Welt, also von Ihnen.

Die solcherart entstandenen Filme werden von uns als Produzenten dauerhaft, kostenlos und für alle zugänglich im Internet bereit gestellt.

Mehr erfahren Sie auf der Homepage der Edition Zauberwort unter www.editionzauberwort.de